Glossar

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer TrefferKlingt ähnlich wie ...
Begriff Definition
Da'awat

Daʿawāt دعوات (sg. Duʿāʾ دعاء‎) → Bittgebete

Zugriffe: 99
Da'i

Dā‘ī داعي (pl. Du‘āt دعاة) → Aufrufer, Verkünder; jemand der Da'wah (Einladung zum Islām) praktiziert.

Zugriffe: 88
da'if

Ḍaʿīf  ضَعِيفٌ  → wörtl. "schwach"

  • Überlieferer beschreibend: Überlieferer mit vielen Fehlern in der Überlieferung, sodass sein Hadīth nicht ohne bekräftigende Ahadīth angenommen werden kann.
  • Hadith od. Überlieferungskette beschreibend: Kette, die mindestens einen Ḍaʿīf-Überlieferer enthält. Ein Hadīth ist immer so stark wie sein schwächstes Glied.
Zugriffe: 102
Da'wah

Da'wah دعوة‎ → Wörtl. "Ruf, Einladung"; hier im Sinne von "Verkündung, Ausbreitung"; bezieht sich auf den Aufruf zur Wahrheit (d.h. die Einladung zum Islām). Wer Da'wah praktiziert ist ein Daa'ii.

Zugriffe: 100
Dajjal

Al-Masīḥ ad-Dajjāl المسيح الدّجّال → Der betrügerische/falsche Messias

Zugriffe: 100
Dhikr

Ḏikr ذكر (pl. Aḏkār اذكار) → Erwähnen, Gedenken (an Allah)

Zugriffe: 136
Dhuhr

Ṣalāt-uẓ-Ẓuhr صلاة الظهر‎ → Mittagsgebet; das zweite der fünf täglichen Pflichtgebete. Möglich von Mittag (wenn Sonne Zenit überschritten hat) bis Nachmittag (wenn Schatten von Gegenstand von gleicher Größe wie dieser ist). Ein Sirrī-Ṣalāh (Gebet, in dem leise rezitiert wird).

Zugriffe: 96
Diin

Dīn دين → Religion; "islamische Lebensweise"

Zugriffe: 104
Diyya

Diyyah دِيّة → Blutgeld; wird vom Täter/Täterfamilie od. -sippe an die Opferfamilie od. -sippe statt Wiedervergeltung (Qiṣāṣ) gezahlt.

Zugriffe: 89
Du'at

Du‘āt دعاة (sg. Dā‘ī داعي) → Aufrufer, Verkünder; jene die Da'wah praktizieren.

Zugriffe: 85
Dua

Duʿāʾ دعاء‎ (pl. ʾAdʿiyah أدعية) → Bittgebet

Zugriffe: 112
Duff

Duff دُفّ‎ → Tamburinartiges Instrument ohne Schellen

Zugriffe: 96
Duha Gebet

صَلاة الضُحَى Ṣalāt-uḍ- ḍuḥā → Freiwilliges Sunna-Gebet, bestehend aus mind. zwei Rakʿatān (Gebetseinheiten); 8 Rakaʿāt sollten nicht überschritten werden. Möglich in der Zeitspanne von ca. 15 Min. nach Sonnenaufgang bis ca. 10 Min. vor Ẓuhr (Mittag)

Zugriffe: 112
Dunya

Ad-Dunyā الدنيا → Die Welt; das diesseitige Leben; wurde aus zwei Gründen "Dunyā" genannt:

  1. Sie ist أدنى (adnā – näher/dichter) als الآخرة (al-Akhirah – das Jenseits)
  2. Sie ist دنيئة (danī’ah – schmachvoll/geringwertig); sie ist Nichts im Vergleich zum Jenseits. Ein Platz im Paradies in der Länge einer Peitsche ist besser als die ganze Welt und das, was auf ihr ist.
Zugriffe: 100
Du’a

Duʿāʾ دعاء‎ (pl. ʾAdʿiyah أدعية) → Bittgebet

Zugriffe: 85