Frage:
Allah sagt (sinngemäß) in Ayah 257 von Surah al-Baqarah: "... Diejenigen aber - diejenigen, die Kufr betrieben haben, ihre Auwliyah (Schutzherren) sind die Taghut (falsche Götter). Sie führen sie aus dem Nur (Licht) in die Dhulumaat (Finsternisse)." Was ist in dieser Ayah mit "Nur" (Licht) gemeint?

Antwort:
Ohne Zweifel ist Allah Der Schutzherr, Unterstützer und Helfer derjenigen, die den Iman an Ihn verinnerlichen. Durch Ihn erlangen die Mu'minun Erfolg. Er führt sie aus den Finsternissen ins Licht - aus den Finsternisen des Schirk, der Sünden und Bidah. Er führt sie zum Nur des Tauhid, Haqq und Iman durch die Bücher, die Er Seinen Gesandten herabgesandt hat.

Die Schutzherren der Kuffar hingegen sind die Taghut. Taghut bedeutet, die Schayatin von den Jinn und Menschen. Aus diesem Grund sind die Schutzherren der Kuffar die Schayatin der Menschen und Dschinn. Sie führen sie (die Kuffar) zu den Finsternissen des Schirk, Unwissenheit, Sünden und Bidah.
Daher bedeutet das Wort "Nur" in dieser Ayah: Tauhid, Iman und Rechtleitung und "Finsternis" bedeutet: Schirk, Sünden und Bidah.


Schaykh Abdul-Aziz ibn Baz, rahimahullah

Majm'u Fataawa wa Makalat Mutanawwia - Band 24, Seite 209 u. folgende

Teilen