Jeder ertrank in der Flut, außer jene, die Nuh mit an Bord der Arche nahm

{فَأَنجَيْنَاهُ وَمَن مَّعَهُ فِي الْفُلْكِ الْمَشْحُونِ ﴿١١٩﴾ ثُمَّ أَغْرَقْنَا بَعْدُ الْبَاقِينَ}

„Da retteten Wir ihn und wer mit ihm war im vollbeladenen Schiff. Hierauf ließen Wir alsdann die übrigen ertrinken.” (Surah asch-Schu‘araa’ 26:119-120)

{حَتَّىٰ إِذَا جَاءَ أَمْرُنَا وَفَارَ التَّنُّورُ قُلْنَا احْمِلْ فِيهَا مِن كُلٍّ زَوْجَيْنِ اثْنَيْنِ وَأَهْلَكَ إِلَّا مَن سَبَقَ عَلَيْهِ الْقَوْلُ وَمَنْ آمَنَ ۚ وَمَا آمَنَ مَعَهُ إِلَّا قَلِيلٌ}

„(So ging es,) bis nun Unser Befehl kam und der Ofen brodelte; Wir sagten: "Lade darin von jeder (Art) zwei, ein Paar, und deine Angehörigen außer demjenigen, gegen den das Wort vorher ergangen ist, und diejenigen, die glauben!" Mit ihm glaubten aber nur wenige.“ (Surah Huud 11:40)

{فَكَذَّبُوهُ فَنَجَّيْنَاهُ وَمَن مَّعَهُ فِي الْفُلْكِ وَجَعَلْنَاهُمْ خَلَائِفَ وَأَغْرَقْنَا الَّذِينَ كَذَّبُوا بِآيَاتِنَا ۖ فَانظُرْ كَيْفَ كَانَ عَاقِبَةُ الْمُنذَرِينَ}

„Sie bezichtigten ihn aber der Lüge. Da erretteten Wir ihn und diejenigen, die mit ihm waren, im Schiff. Und Wir machten sie zu Nachfolgern und ließen diejenigen ertrinken, die Unsere Zeichen für Lüge erklärten. So schau, wie das Ende der Gewarnten war!“ (Surah Yuunus 10:73)

Alle heutigen Menschen der Erde sind Nachkommen Nuh's

{وَلَقَدْ نَادَانَا نُوحٌ فَلَنِعْمَ الْمُجِيبُونَ ﴿٧٥﴾ وَنَجَّيْنَاهُ وَأَهْلَهُ مِنَ الْكَرْبِ الْعَظِيمِ﴿٧٦﴾ وَجَعَلْنَا ذُرِّيَّتَهُ هُمُ الْبَاقِينَ ﴿٧٧﴾ وَتَرَكْنَا عَلَيْهِ فِي الْآخِرِينَ ﴿٧٨﴾سَلَامٌ عَلَىٰ نُوحٍ فِي الْعَالَمِينَ ﴿٧٩﴾ إِنَّا كَذَٰلِكَ نَجْزِي الْمُحْسِنِينَ﴿٨٠﴾ إِنَّهُ مِنْ عِبَادِنَا الْمُؤْمِنِينَ ﴿٨١﴾ ثُمَّ أَغْرَقْنَا الْآخَرِينَ}

„Und Nuh rief Uns ja bereits zu - welch trefflicher Erhörer sind Wir fürwahr! Und Wir erretteten ihn und seine Angehörigen aus der großen Trübsal und machten seine Nachkommenschaft zu denjenigen, die Fortbestand haben. Und Wir ließen für ihn (den Ruf) unter den späteren (Geschlechtern lauten): "Friede sei auf Nuh unter den Weltenbewohnern!" Gewiss, so vergelten Wir den Gutes Tuenden. Er gehört ja zu Unseren gläubigen Dienern. Hierauf ließen Wir die anderen ertrinken.” (Surah as-Saaffaat 37:75-82)

‘Alii ibn Abi Talhah überlieferte von Ibn ‘Abbaas: „Es blieb niemand übrig, außer den Nachkommen Nuhs (Noahs).“

Qataadah sagte bezüglich der Worte “und machten seine Nachkommenschaft zu denjenigen, die Fortbestand haben”: Alle Menschen sind von den Nachkommen Nuhs (alayhi-s-salaam).“ (Tafsiir al-Qur’an al-‘Adhiim von Ibn Kathiir, 7/22)
 
Al-Haafiz Ibn Kathiir (rahimahullaah) sagte: „Die Gelehrten unterschieden sich bezüglich der Anzahl der Menschen, welche mit ihm an Bord der Arche waren.
Es wurde von Ibn ‘Abbaas (radiya-llahu anhu) berichtet: Es waren 80 Mann mit ihren Ehefrauen.
Es wurde von Ka‘b al-Ahbaar berichtet, dass es 72 Menschen waren.
Es wird auch berichtet, dass es 10 Menschen waren.
Einige Mufassiriin (Quran-Kommentatoren) sagten: Das Wasser stieg solange, bis es 15 Ellen über der Spitze des höchsten Berges der Erde hoch war. Dies ist die Ansicht der Ahl-ul-Kitaab.
Es wurde auch erwähnt, dass es 80 Ellen hoch stieg, und dass es die Länge und Breite der Erde, der Ebenen, der felsigen Landschaften, der Berge, der verlassenen Gegenden und sandigen Wüsten bedeckte und dass niemand von denen übrig war, die vorher auf der Welt gelebt hatten, weder jung noch alt.
Imam Maalik sagte, indem er von Zayd ibn Aslam berichtete: ‚Die Bevölkerung zu der Zeit füllte die Täler und Hochebenen …

Allah gab niemanden von denjenigen Gläubigen, welche mit ihm waren, Kinder oder Nachkommen, außer Nuh (alayhi-s-salaam). Allah (ta’aalaa) sagt: „und machten seine Nachkommenschaft zu denjenigen, die Fortbestand haben.” Deshalb stammt heute jeder auf dem Angesicht der Erde, alle Rassen, von den Söhnen Adams ab, welche von den drei Söhnen Nuuhs abstammen: von Saam, Haam und Yaafith (Shem, Ham und Japeth).“ (Al-Bidaayah wa-n-Nihaayah, 1/111-114)

Schaykh at-Taahir bin ‘Aaschuur (rahimahullah) sagte: „Die Tatsache, dass die Phrase „und machten seine Nachkommenschaft zu denjenigen, die Fortbestand haben” mit dem Pronomen beginnt, zeigt Ausschließlichkeit an. Mit anderen Worten: Es war niemand von der Menschheit übrig, außer diejenigen, die Allah mit Nuh in der Arche gerettet hat, von seinen Nachkommen, dann diejenigen, die von ihnen abstammten. Es war niemand von den Söhnen Adams übrig, mit Ausnahme der Nachkommen Nuhs. Deshalb stammen alle Nationen von den Nachkommen der drei Söhne Nuhs ab.
Die offensichtliche Bedeutung davon ist, dass diejenigen, die mit Nuh geglaubt hatten, mit Ausnahme von seinen Söhnen, keine Nachkommen hatten.
Ibn ‘Abbaas sagte: Als Nuh aus der Arche heraus kam, starben die Frauen und Männer, die mit ihm waren, außer seine Söhne und ihre Ehefrauen. Auf diese Weise können wir auf den scheinbaren Widerspruch antworten zwischen diesem Vers und dem Vers in Surah Huud:

{حَتَّىٰ إِذَا جَاءَ أَمْرُنَا وَفَارَ التَّنُّورُ قُلْنَا احْمِلْ فِيهَا مِن كُلٍّ زَوْجَيْنِ اثْنَيْنِ وَأَهْلَكَ إِلَّا مَن سَبَقَ عَلَيْهِ الْقَوْلُ وَمَنْ آمَنَ ۚ وَمَا آمَنَ مَعَهُ إِلَّا قَلِيلٌ}

„(So ging es,) bis nun Unser Befehl kam und der Ofen brodelte; Wir sagten: "Lade darin von jeder (Art) zwei, ein Paar, und deine Angehörigen außer demjenigen, gegen den das Wort vorher ergangen ist, und diejenigen, die glauben!" Mit ihm glaubten aber nur wenige.” (Surah Huud 11:40)

Dies basiert auf der Idee, dass die Flut die gesamte Erde bedeckte und alle Menschen vernichtete außer diejenigen, die Nuh an Bord der Arche beförderte.“ (At-Tahriir wa-t-Tanwiir, 23/47)

Schaykh Muhammad al-Amiin asch-Schanqiiti (rahimahullah) sagte: „Der Vers:

{ذُرِّيَّةَ مَنْ حَمَلْنَا مَعَ نُوحٍ ۚ إِنَّهُ كَانَ عَبْدًا شَكُورًا}

„O ihr, die Nachkommenschaft derer, die Wir mit Nuh trugen. Gewiss, er war ein dankbarer Diener.” (Surah Al-Israa’ 17:3) sagt aus, dass niemand der Nachkommen derjenigen, die mit Nuh auf der Arche getragen wurden, überlebte, außer der Nachkommen Nuhs, wie es in folgendem Vers heißt: „und machten seine Nachkommenschaft zu denjenigen, die Fortbestand haben.” (Adwa’ al-Bayaan, 3/13)

Teilen