Frage:
Wir haben einige Veröffentlichungen gefunden, wo es heißt, dass manche Seifen aus Schweinefett hergestellt werden. Was ist Ihre Meinung dazu?

Antwort:
Ich denke, dass das grundlegende Prinzip das ist, dass alles, was Allah für uns auf dieser Erde erschaffen hat, erlaubt ist, weil Allah sagt:
{هُوَ الَّذِي خَلَقَ لَكُمْ مَا فِي الْأَرْضِ جَمِيعاً}

„Er ist es, Der für euch alles, was auf der Erde ist, erschuf.” (Surah Al-Baqarah 2:29)

Wenn jemand behauptet, dass etwas haram ist, weil es najis (unrein) ist, dann muss er Beweise erbringen. Aber alle Arten von Illusionen und alles, was gesagt wird, zu glauben, macht keinen Sinn. Wenn er sagt, dass diese Seife aus Schweinefett hergestellt ist, sagen wir zu ihm: „Bringe deinen Beweis!“ Wenn es bewiesen ist, dass das meiste daraus aus Schwein hergestellt ist, dann müssen wir es vermeiden.


Schaykh Muhammad ibn Saalih al-’Uthaymin, rahimahullah

Liqaa’aat al-Baab al-Maftuuh (31/Frage Nr. 10)


Die Gelehrten des Ständigen Komitees (Ibn Baaz, ‘Affifi, ibn Ghudayaan, ibn Qa’uud) antworteten folgendermaßen, nachdem sie zu Schweinefett in manchen Arten von Seifen und Zahnpasten gefragt wurden:
„Wir haben noch von keinem vertrauenswürdigen Kanal gehört, dass reinigende Materialien wie Camay und Palmolive Seifen und Colgate Zahnpasta Schweinefett beinhalten. Vielmehr haben wir davon nur durch Gerüchte gehört.

Zweitens: Das grundlegende Prinzip bezüglich solcher Dinge ist, dass sie rein (taahir) sind und es ist erlaubt, sie zu benutzen, bis von zuverlässiger Quelle bewiesen wird, dass sie mit Schweinefett oder ähnlichen unreinen Substanzen vermischt sind, welche haram wären, zu benutzen. In dem Fall wäre es haram, sie zu benutzen. Aber wenn die Nachrichten darüber nur Gerüchte sind, die nicht bewiesen wurden, dann ist es nicht verpflichtend, sie zu vermeiden.

Drittens: Derjenige, welcher einen Beweis hat, dass die reinigenden Materialien mit Schweinefett vermischt sind, muss sie vermeiden und er muss, was immer davon an ihm ist, abwaschen. Aber die Gebete, welche er in der Zeit, als er sie benutzt hat, verrichtet hat, müssen nicht wiederholt werden, gemäß der richtigen Meinung unter den Gelehrten.“ (Fataawa al-Lajnah ad-Daa’imah 5/385, 386)

Anmerkung: siehe auch: Käse, der mit Schweinefett hergestellt wurde


Und die Gelehrten des Ständigen Komitees (Ibn Baaz, ‘Afifi, ibn Ghudayaan, ibn Qa’uud) sagten:
„Wenn ein Muslim sicher ist oder sehr wahrscheinlich davon ausgeht, dass Fleisch, Fett oder gemahlene Knochen vom Schwein in Nahrung, Medizin oder Zahnpasta usw. enthalten sind, dann ist es nicht erlaubt, sie zu essen, zu trinken oder zu benutzen. Im Fall von Zweifel sollte er es nicht benutzen, weil der Prophet (salla-llahu alayhi wa sallam) sagte:
{دع ما يريبك إلى ما لا يريبك}

Verlasse das, was dich zweifeln lässt, für das, was dich nicht zweifeln lässt.“ (Fataawa al-Lajnah ad-Daa’imah 22/281)

Teilen