Der Quran ist das Wort Allahs, das von Ihm in Form einer Rede kam, ohne dass wir wissen müssen, wie. Er sandte sie zu Seinem Gesandten durch Offenbarung herab. Die Gläubigen glauben, dass dies wahr ist und sie sind sich sicher, dass dies wahrhaftig Allahs Worte sind und dass sie nicht erschaffen wurden wie die Worte der Menschen. Wer immer sie hört und behauptet, dass es die Worte von Menschen sind, ist ein Kafir, der verflucht und für die Hölle bestimmt ist, wie Allah sagt:
{سَأُصْلِيهِ سَقَرَ}

„Ich werde ihn der Saqar [1]aussetzen.“ (Surah Al-Muddathir 74:26)

Da Allah demjenigen, der sagt:
{إِنْ هَـٰذَا إِلَّا قَوْلُ الْبَشَرِ}

„Das sind nur die Worte von Menschenwesen.“ (Surah Al-Muddathir 74:25), mit der Hölle droht, wissen wir sicher, dass es das Wort des Schöpfers der Menschheit ist, und es ähnelt nicht der Sprache der Menschen.


Imam al-Tahawi, rahimahullah

Scharh al-‘Aqidah al-Tahawiyyah, 179


[1]{فَقَالَ إِنْ هَـٰذَا إِلَّا سِحْرٌ يُؤْثَرُ ﴿٢٤﴾ إِنْ هَـٰذَا إِلَّا قَوْلُ الْبَشَرِ ﴿٢٥﴾ سَأُصْلِيهِ سَقَرَ ﴿٢٦﴾ وَمَا أَدْرَاكَ مَا سَقَرُ ﴿٢٧﴾ لَا تُبْقِي وَلَا تَذَرُ ﴿٢٨﴾ لَوَّاحَةٌ لِّلْبَشَرِ}

„Er sagt: ‚Das ist nur Zauberei, die überliefert wird. (24) Das sind nur die Worte von Menschenwesen.‘ (25) Ich werde ihn der Saqar aussetzen. (26) Und was lässt dich wissen, was Saqar ist? (27) Sie lässt nichts übrig und lässt nichts bestehen. (28) Sie verändert die Menschen ganz.“ (Surah Al-Muddathir 24-19)

Teilen