Frage:
Ist es erlaubt, den Mushaf mit der linken Hand aufzuheben und zu tragen?

Antwort:
Gepriesen sei Allah.

Ich kenne nichts darüber, auch wenn das Aufheben des Mushafs mit der rechten Hand besser ist. Die rechte Hand wird in allen Fällen bevorzugt und der Prophet (salla-llahu alayhi wa sallam) fing mit der rechten Hand an, wenn er sich reinigte und sein Haar kämmte und er benutzte seine Rechte zum Nehmen und Geben, sowie zum Händeschütteln usw., und die Linke für alles andere.

Wenn es einen Grund gibt, den Mushaf mit der Linken aufzuheben oder wenn die Rechte arbeitsunfähig ist usw. dann ist nichts damit verkehrt inschaaAllah, weil beide Hände zusammen arbeiten und es gibt keine Absicht dahinter, den Qur’aan gering zu schätzen oder zu vernachlässigen, wenn man ihn mit der linken Hand berührt. Vielmehr ist dies eine Art Kooperation von der einen Hand mit der anderen und die zwei arbeiten zusammen. Ob man den Qur‘aan in der linken Hand hält und liest oder in der rechten Hand und liest, so gibt es nichts an beiden Fällen auszusetzen inschaaAllah, aber ihn in der rechten Hand zu halten, ist zu bevorzugen, wegen dem, was wir oben erwähnt haben bezüglich der rechten Hand, weil man sie für alle guten Dinge wie nehmen, geben, essen usw. benutzen soll.

 
Shaykh ‘Abd al-‘Aziz ibn Baaz, rahimahullah
 
Fataawa Nuur ‘alaa al-Darb, 1/333

Teilen