Das Sprechen gegen die Herrscher ist Ghiibah (Lästern, üble Nachrede) und Namiimah (Anschwärzen, Hetzen). Diese beiden Taten sind die schlimmsten, nach Schirk, nicht zu erwähnen. Wenn die Nachrede die Gelehrten mit einschließt, ist es noch schlimmer. Dies bringt Böses und spaltet das Wort. Und es schafft eine schlechte Meinung über die Herrscher. Und die Leute werden ihnen dadurch misstrauen.


Schaykh Saalih Ibn Fawzaan al-Fawzaan, hafidhahullaah

Al-Adjwiibat ul-Mufiida, Seite 60

Teilen