Frage:
Ist es erlaubt, das Fleisch der Tiere, die unter Betäubung geschlachtet werden zu essen?
Zu Ihrer Information: in Deutschland gibt es Gesetze und Bedingungen für die Schlachtung. Die Regierung erlaubt es nicht ein Tier zu schlachten, bevor ihm keine Betäubungsmittel verabreicht wurden.

Antwort:
Wenn das Tier trotz Betäubung noch lebt und die Schlachtung entsprechend der Schari'ah erfolgt, dann ist es erlaubt, von seinem Fleisch zu essen. Wenn das Tier unter der Narkose stirbt, ist es rechtswidrig, von seinem Fleisch zu essen; die Schlachtung nach dem Tod wäre nutzlos.

Möge Allah uns Erfolg gewähren. Möge der Frieden und Segen auf unseren Propheten Muhammad, seiner Familie und seinen Gefährten sein.


Das Ständige Komitee für wissenschaftliche Forschung und Rechtsfragen
(Bakr Abu Zayd, Salih Al-Fawzan, `Abdullah ibn Ghudayyan , `Abdul-`Aziz Al Al-Shaykh , `Abdul-`Aziz ibn `Abdullah ibn Baz)

alifta.net> Band 22: Hudud> Schlachten und Jagen> Betäubung der Tiere vor ihrer Schlachtung; Erste Frage der Fatwa Nr. 18476

Teilen