Frage:
Wie lautet das Urteil darüber, Gemeinschafts-Dua (Bittgebet) nach dem Gebet zu machen?

Antwort:
Das Dua (Bittgebet) ist eine Tat der Anbetung. Jedoch wurde nicht authentisch überliefert, dass der Gesandte sallAllahu alaihi wa sallam, die rechtgeleiteten Khalifen oder der Rest der Sahaba radiAllahu anhum, nach dem Gebet gemeinschaftlich Dua gesprochen haben. Aufgrund dessen sagen wir, dass, sich nach dem Gebet zu versammeln, um gemeinschaftlich Dua zu machen, als Bida (religiöse Erneuerung) zählt.

Es wird berichtet, dass er Prophet sallAllahu alaihi wa sallam sagte: „Jeder, der eine Tat ausübt, die nicht im Einklang mit unserer Angelegenheit ist (dem Islam), dessen Tat wird abgelehnt.“


Das Ständige Komitee für wissenschaftliche Forschung und Rechtsfragen

Fataawa des ständigen Komitees, Gruppe 1, Band 2: `Aqidah


Frage (zwei):
Ist es zulässig, nachdem man den Taslim (Friedensgruß zur Beendigung des Gebets) gesprochen und das Gebet beendet hat gemeinsam Bittgebet zu sprechen und um Salah (Heil) und Salam (Friede) für den Propheten (salla-llahu alayhu wa sallam) zu bitten? Was ist zudem das Urteil darüber, dies hörbar zu machen, wenngleich nur bei einer Reihe in der Moschee?

Antwort (auf Frage zwei):
Bezüglich dem gemeinsamen Bittgebet: dies ist Bidah (Häresie im Islam), ob nach dem Gebet oder auch nicht. Ebenso ist das gemeinsame Anflehen Allahs um Salah (Heil) und Salam (Friede) für den Propheten (salla-llahu alayhu wa sallam) eine Bidah, ob nach dem Gebet oder auch nicht!

Bezüglich der lauten Wiederholung dessen, was der Imam beim Wechseln der Positionen während des Salahs sagt, so kann dies von jemandem durchgeführt werden, so dass die im Gemeinschaftsgebet Geführten den Imam hören werden, wenn er aufgrund der Vielzahl an Betenden weit entfernt steht.

Und von Allah ist der Erfolg. Heil und Segen seien auf dem Propheten Muhammad, seiner Familie und seinen Gefährten.


Das Ständige Komitee für wissenschaftliche Forschung und Rechtsfragen
(Bakr Abu Zayd , `Abdul-`Aziz Al Al-Shaykh , Salih Al-Fawzan ,`Abdullah ibn Ghudayyan, `Abdul-`Aziz ibn `Abdullah ibn Baz)

alifta.net> Band 7: Fiqh – Salah 3> Unzulässige Handlungen im Gebet> Sollten wir beim Kombinieren von Maghrib und ‘Ischa nur einen Adhan und eine Iqamah machen?; Fatwa Nr. 16541

Teilen