Der Arbeitsbereich einer Frau darf nur für Frauen sein, z.B. das Unterrichten von Mädchen, ob es eine administrative oder technische Arbeit ist, oder sie arbeitet zu Hause als Schneiderin, die Kleider für Frauen näht, usw.
Was die Arbeit in Bereichen anbelangt, wo Männer sind, so ist ihr dies nicht erlaubt, denn dies erfordert, dass sie sich mit Männern mischt, was große Fitnah darstellt und weswegen Sorge getragen werden muss. Es sei darauf hingewiesen, dass der Prophet (sallAllahu alayhi wa sallam) erwiesenermaßen sagte [1]:
{ما تركت بعدي فتنة أضر على الرجال من النساء}

„Ich habe nach mir keine Fitnah hinterlassen, die den Männern schädlicher wäre, als die Frauen.“ (Al-Bukhary und Muslim)

{وأن فتنة بني إسرائيل كانت في النساء}

„Die erste Fitna unter den Kindern Israels hatte mit Frauen zu tun. (Muslim)

Daher muss der Mann seine Familie von Orten der Fitnah und deren Ursachen unter allen Umständen fernhalten.


Shaikh Muhammad Ibn Saalih al-Uthaymiin, rahimahullah

Fataawa al-Mar‘ah al-Muslimah (2/981)
Fataawa al-Mar´ah – 340. Frage (deutsche Ausgabe)


[1]Im Arabischen wird dies als ein ungetrenntes Zitat präsentiert, es handelt es sich jedoch um zwei verschiedene Ahadith.

Teilen