Sura Mu'minun, Vers 41: "Da erfasste sie der Schrei mit Gerechtigkeit, und Wir machten sie zu Spreu. Weg darum mit dem ungerechten Volk (Thalimin)!"

"Da erfasste sie der Schrei mit Gerechtigkeit" bedeutet, dass sie dies von Allah verdient haben, aufgrund ihres Unglaubens und Fehlverhaltens. Die offensichtliche Bedeutung ist, dass al-Sayhah (der Schrei) mit dem rasenden kalten Wind kombiniert wurde. "„[…] der (Wind, der) auf den Befehl seines Herrn alles zerstört.“ So waren sie am Morgen (in einem Zustand), dass nichts anderes (von ihnen) als nur ihre Wohnungen zu sehen war. …" (Sura Ahqaf, Vers 25)

"und Wir machten sie zu Spreu" bedeutet, dass sie starben und vernichtet wurden, so wie Abschaum und Abfall nach einer Flut hinterlassen werden (d. h. unbedeutend und nutzlos, sodass es für niemanden von Nutzen ist).

"Weg darum mit dem ungerechten Volk (Thalimin)!" Allahs Aussage: "Nicht Wir taten ihnen Unrecht, sondern sie selbst taten (sich) Unrecht." (Sura Zukhruf, Vers 76) bedeutet, diejenigen, die aufgrund ihres Unglaubens und aufgrund ihrer hartnäckigen Feindschaft gegenüber den Gesandten Frevler sind – also diejenigen, die dies hören, sollen sich davor hüten, die Gesandten zu leugnen.


Imam Ibn Kathir, rahimahullah

Aus dem Tafsir von Abu Al-Fida Ibn 'Umar Ibn Kathir

Teilen