Frage:
"Ich höre (oft) vom Hağr (Das Verlassen) des Qur'ān. Wie erfolgt dies? Und sollte der Muslim, den Qur'ān in einem Monat, einer Woche oder in wenigen Tagen beenden?
Antwort:
Al-Hağr: ist das Verlassen. Hağr al-Qurān bedeutet: das Verlassen des Qur'ān. Und es hat seine Arten: • Das Verlassen der Rezitation; In dem er den Qur'ān weder rezitiert noch liest.
• Das Verlassen des sorgfältigen Nachdenkens über den Qur'ān; Er liest, jedoch denkt er nicht sorgfältig darüber nach.
• Das Verlassen des Handelns nach dem Qur'ān.
• Es zu Verlassen, den Qur'ān als Beweisführung zu nutzen, so wie es bei den Gelehrten des Kalām (Rhetorik) und der Logik der Fall ist, welche die Beweisführung mit dem Qur'ān verlassen haben und sich einzig auf die Beweisführung mit dem Verstand stützen, "Laut ihrer Behauptung".
Das Verlassen hat seine Arten. Alle sind verboten, jedoch sind einige schwerwiegender als die anderen. Dem Muslim ist es auferlegt, den Qur'ān nicht zu verlassen. Allah (جل وعلا) sagte: "Und der Gesandte sagt: «O mein Herr, mein Volk hält diesen Qur'ān für etwas, was gemieden (verlassen) werden soll.» [Sūrah al-Furqān 30]
Das Verlassen des Qur'ān umfasst all diese Angelegenheiten. Es obliegt dem Muslim, dass er täglich gebunden ist am Qur'ān. Er sollte sich selbst vornehmen einen Teil des Qur'ān in seinem Gebet und während des Sitzens zu lesen. Es sollte kein Tag vergehen, ohne dass er einen Teil aus dem Qur'ān liest, so dass er ihn zum Schluss vollendet und den Qur'ān (somit) komplett beendet.
Frage:
Geehrter Schaich, möge Allāh Ihnen Erfolg geben. Bei einigen Menschen vergehen ein oder zwei Tage, in denen sie nichts aus dem Qur'ān lesen, außer im Gebet. Was ist ihr Ratschlag an jene und ist dies von der Heuchelei?
Antwort:
Dies ist das Meiden, es ist keine Heuchelei - in schā Allāh - jedoch ist dies das Meiden. Dies ist das Meiden des Qur'ān und das Verlassen, das Verlassen des Qur'ān. Daher sollte der Muslim jeden Tag einen Anteil (an der Lesung) des Qurān haben, auch wenn er nicht viel ist.
Er sollte sich einen Teil vom Qur'ān festlegen und diesen jeden Tag lesen, bis er den gesamten Qur'ān beendet. Es gehört sich nicht, dass er mehr als einen Monat vergehen lässt, ohne den Qur'ān zu beenden. Er sollte den Qur'ān jeden Monat beenden und das ist das Mindeste.
Übersetzer: Rasūl Gençer