Frage:
Ein Bruder sagt, dass er mit seiner Familie die Hajj vollziehen möchte. Was also ist die beste Dua und der beste Dhikr, den man am Tage von ʿArafah sprechen soll?
Antwort:
Der Gesandte ﷺ sagte in einer authentischen Überlieferung:
"Die beste Dua ist die Dua am Tag von ʿArafah, und das Beste, was ich und die Propheten vor mir zu sagen pflegten, ist :
لَا إِلَهَ إِلَّا اللهُ وَحْدَهُ لَا شَرِيكَ لَهُ، لَهُ الْمُلْكُ وَلَهُ الْحَمْدُ، وَهُوَ عَلَى كُلِّ شَيْءٍ قَدِيرٌ
"Lā ilāha ill-Allāhu Waḥdahu lā Scharīka lahu, lahu-l-Mulku wa lahu-l-Ḥamdu, wa huwa ʿalā kulli Schaiʾin Qadīr."
"Es gibt niemand der mit Recht angebetet wird außer Allāh allein. Er hat keinen Partner. Ihm gehört die Herrschaft und Ihm gebührt alles Lob und Er hat zu allem die Macht."

Er soll am Tage von ʿArafah und während dem Stehen bei ʿArafah diese gewaltigen Worte wiederholt aufsagen, und dazu kann er nach Belieben Bittgebete sprechen. Auch sollte man das Aufsagen der Talbiyah und das Gedenken an Allāh, den Erhabenen, vermehren.
Schaykh Sālih al-Fawzān, hafidahullah

Übersetzer: Isḥāq Abū ʿUmar