Shaykh Muhammad ibn Saalih al-Uthaymin, rahimahullah, sagte:Ich möchte an dieser Stelle auf ein Phänomen hinweisen von dem uns berichtet wurde. Und zwar, dass viele Geburtshelfer - seien es Männer oder Frauen - zu erpicht auf die Geburt auf chirurgischem Wege sind, welche als Kaiserschnitt bekannt ist. Ich befürchte, dass dies eine Verschwörung gegen die Muslime ist. Denn je öfter Geburten auf diese Weise stattfinden, umso stärker wird die Bauchdecke geschwächt und die Schwangerschaft wird zunehmend gefährlicher für die Frau, bis sie nicht mehr in der Lage ist schwanger zu werden. Einige Menschen, die in privaten Krankenhäusern arbeiten, erzählten mir, dass viele Frauen zunächst zu den (öffentlichen) Krankenhäusern gehen, wo ihnen gesagt wird, dass es keine Alternative zu einem Kaiserschnitt gibt. Daraufhin kommen sie in die privaten Kliniken und gebären auf natürliche Weise. Er erwähnte etwa achtzig solcher Fälle im Monat. Dies bedeutet, dass die Angelegenheit ernst zu nehmen ist, und darauf Aufmerksamkeit gelegt werden muss. Es sei auch darauf hingewiesen, dass in dieser Angelegenheit etwas Schmerz und Erschöpfung unvermeidlich ist.
 
(Allah subhana wa ta’ala sagte:)
{حَمَلَتْهُ أُمُّهُ كُرْهًا وَوَضَعَتْهُ كُرْهًا}
„Seine Mutter war schwanger mit ihm in Mühseligkeit und brachte ihn zur Welt in Mühseligkeit.“ (Surah Al-Ahqaf 46:15)
Es ist keine Sache, die schnellstmöglich durchgeführt werden sollte sobald die Frau eine Kontraktion spürt, so dass der Schmerz für sie vermieden wird. Die natürliche Geburt ist besser als ein Kaiserschnitt.

Liqa’aat al-Baab il-Maftuuhah (2, Frage Nr. 42)
Frage:
Allah sagt in Surah Abasa:
{ثُمَّ السَّبِيلَ يَسَّرَهُ}
„Den Weg hierauf macht Er ihm leicht.“ (Surah Abasa 80:20). So garantiert Allah, es leicht für den Neugeborenen zu machen. Viele Männer und Frauen haben festgestellt, dass bei der Durchführung des Kaiserschnittes Eile herrscht. Ist dies ein Zeichen für das schwache Vertrauen in Allah (subhana wa ta’ala)?
 
Antwort:
Ich denke, dass die Methode, die man heutzutage verwendet sobald die Frau Kontraktionen verpührt, ins Krankenhaus zu gehen und durch Kaiserschnitt zu gebären, eine Einflüssterung des Schaytaan ist, und dass ihr Schaden größer ist als ihr Nutzen. Denn für die Frau ist es vorbestimmt Schmerzen zu spühren, wenn sie sich abmüht (das Kind zu gebären). Jedoch hat dieser Schmerz eine Vielzahl von Vorteilen:
1. Es ist eine Sühne für die Sünden.
2. Es erhebt ihren Rang, wenn sie geduldig ist und Lohn (bei Allah) ersucht.
3. Die Frau versteht das Ausmaß der Schmerzen,die andere Mütter erleiden.
4. Sie wird das Ausmaß des Segens der guten Gesundheit zu schätzen wissen, womit Allah sie beschenkt hat.
5. Es wird die Liebe zu ihrem Kind verstärken, denn umso schwerer eine Sache zu erreichen ist, umso mehr steigt deren Bedeutung/Wert.
6. Wenn das Kind durch die üblichen und bekannten Wege geboren wird, so ist dies besser für das Kind und die Frau.
7. Schaden ist bei dieser Operation (Kaiserschnitt) zu erwarten, weil diese Operation die Gebärmutterwand schwächt etc., die dadurch reißen kann. Und es kann erfolgreich oder nicht erfolgreich sein.
8. Die Frau, die per Kaiserschnitt gebärt, gleicht nicht einer auf natürliche Art und Weise Gebärenden. Dies ist auch nicht möglich. Und es besteht das Risiko, dass die operierte Stelle aufreissen kann.
9. Operationen zu haben resultiert darin wenige Kinder zu haben, denn wenn die Bauchdecke dreimal an verschiedenen Stellen geschnitten wird, so ist sie geschwächt und künftige Schwangerschaften werden gefährlich.
10. Dies ist eine Art von Luxus, und Luxus ist eine Sache, die zu verurteilen ist, wie Allah sagt:
{إِنَّهُمْ كَانُوا قَبْلَ ذَٰلِكَ مُتْرَفِينَ}
“Gewiss, sie waren vor diesem luxurierend” (Surah Al-Waqi’ah 56:45)
Frauen sollten geduldig sein und die Belohnung ersuchen, und auch weiterhin auf natürliche Weise entbinden, denn dies ist besser für sie auf dieser und auf der jenseitigen Welt. Männer sollten dieser Angelgenheit ebenfalls Aufmerksamkeit schenken. Denn wir wissen nicht, ob nicht vielleicht unsere Widersacher diese Operationen leicht für uns gemacht haben, damit wir diese Vorzüge verlieren und diesen Verlusten unterliegen.
 
Fragesteller:
Was ist mit Luxus zu verstehen?
 
Antwort:
Luxus beinhaltet die Vermeidung von natürlichen Schmerzen der Geburt (wie etwa die Wehen). Dies ist eine Art von Luxus. Wenn Luxus nicht hilft, Allah zu gehorchen, so ist es entweder tadelnswert oder geringstenfalls erlaubt.

Shaykh Muhammad ibn Saalih al-Uthaymin, rahimahullah
Liqa’aat al-Baab il-Maftuuhah (86, Frage Nr. 17)
 
Übersetzt von Abu Abdul Majiid

Teilen