Frage:

  • Wie lautet das Urteil über eine Frau, welche um die Scheidung (At-Talaaq) von ihrem Mann, der Drogen nimmt, bittet?
  • Wie lautet das Urteil, wenn sie bei ihm bleibt?

Es ist hinzuzufügen, dass niemand außer er für sie und ihre Kinder sorgt.

Antwort:
Es ist einer Frau gestattet, um Scheidung (Talaaq) von ihrem drogenabhängigen Mann zu bitten, denn der Zustand ihres Mannes ist nicht akzeptabel. In diesem Fall, wenn sie um Scheidung bittet, sollten die Kinder bei ihr bleiben, wenn sie jünger als sieben Jahre sind, und der Vater muss für sie aufkommen.
Wenn sie bei ihm bleiben kann, um ihn durch Ermahnung auf den rechten Weg zu bringen, dann ist es besser.


Schaykh Muhammad ibn `Uthaymin, rahimahullah

Fataawa al-Mar`ah al-Muslimah 2/745, 746

Teilen