Frage:
Was ist das Urteil bzgl. einer Frau, die zu ihrer Hochzeit weiß trägt, wo bekannt ist, dass dies eine Imitation der Kuffar ist?

Antwort:
Es ist für eine Frau zulässig, weiß zu tragen, solange es nicht in der gleichen Form wie Männerkleidung ist. In Hinsicht darauf, dass es eine Imitation der Kuffar ist, so ist dies nicht mehr der Fall, denn heutzutage tragen alle muslimischen Frauen solche Kleider, wenn sie heiraten.
Das Urteil hängt davon ab, ob der Grund dafür gegeben ist oder nicht. Wenn es nicht mehr eine Imitation der Kuffar darstellt, und dies nun zu etwas Gewöhnlichem geworden ist für beide, Muslime und Kuffar, dann gilt das Urteil nicht mehr, außer wenn etwas haram an und für sich ist und nicht, weil es eine Imitation Anderer ist. Solche Dinge sind in allen Belangen haram.


Schaikh ibn al-Utheymin, rahimahullah

Majmu’at As’ilat tahumm al-Mar’ah, S. 92

Teilen