Frage:
Ist es erlaubt, ein Stück Tierhaut, Leder oder so etwas, auf den Bauch eines gestillten Babys oder eines älteren Kindes zu legen? Wir im Süden Saudi-Arabiens legen ein solches Stück Leder auf dem Bauch des Mädchens, des kleinen oder auch schon älteren Kindes.
Wir hoffen, sie werden uns in dieser Angelegenheit weiterhelfen.

Antwort:
Wenn das Stück Tierhaut als eine Art von Amulett auf das Kind gelegt wird, um es vor Schaden zu bewahren oder um ihm Gutes zu bringen, dann ist es verboten und kann sogar eine Form von Schirk sein.
Wenn es aus einem vernünftigem Grund aufgelegt wird, wie um einem Nabelbruch vorzubeugen oder um den Rücken zu stärken, dann ist es nicht schädlich.


Das Ständige Komitee für wissenschaftliche Forschung und Rechtsfragen

Fataawa al-Mar´ah - 8. Frage

Teilen