Frage:
Ich habe Kinder und wasche und säubere die Verunreinigungen meines Kindes. Macht dies meine Wudu (Gebetswaschung) hinfällig?

Antwort:
Verunreinigungen vom Körper abzuwaschen macht die Wudu nicht hinfällig, solange das Geschlecht nicht berührt wird. In dem Fall ist die Wudu genauso hinfällig, wie wenn derjenige ihr/sein eigenes Geschlecht berühren würde.


Das Ständige Komitee für wissenschaftliche Forschung und Rechtsurteile

Fataawa al-Mar´ah – 28. Frage

Teilen