Frage:
In den vergangenen Jahren habe ich immer wieder die selben Träume, die ich nicht verstehe. Die Träume machen mir Sorgen und Angst, da ich sie immer in anderen Formen sehe. Es geht um meinen Ehemann, den ich mal mit einer nackten Frau sehe; mal mit einer fremden Frau, die keinen Hijab trägt, verheiratet, die all sein Geld verschwendet und andere solche Dinge. Trotz dass ich meinen Mann sehr liebe und er ein sehr religiöser Mensch ist, der sich um seine Religion und seine Familie kümmert, sehe ich diese Träume.

Antwort:
Wenn die Sache so ist wie erwähnt, scheint es, dass deine Träume ein Resultat deiner täglichen Sorgen um deinen Ehemann sind. Weil du ihn liebst, eifersüchtig bist und dich um ihn sorgst. Also schenke solchen Träumen keine Beachtung und lasse dich davon nicht belasten. Sei ihm gegenüber gut, beseitige die Zweifel und bitte Allah das Band zwischen euch zu stärken und euch eine gesegnete Familie zu geben.

Und von Allah ist der Erfolg. Mögen Allahs Heil und der Frieden auf unserem Propheten, seiner Familie und seinen Gefährten sein.


Das Ständige Komitee für wissenschaftliche Forschung und Rechtsfragen
(`Abdullah ibn Qa`uud, `Abdul-`Aziz Bin Baaz, `Abdullah bin Ghudayaan)

alifta.net> Gruppe 1> Band 24: Sonstige Fataawa 1> Buch über verschiedene Fataawa> Traumdeutung> Tagträume> Dritte Frage der Fatwa Nr. 12591;
Band 24, Seite 383

Teilen