Frage:
Was soll jemand tun, der Geld in einem nichtmuslimischen Land findet?

Antwort:
Wenn jemand Geld in einem nichtmuslimischen Land findet, das im Krieg mit den Muslimen ist, ist es erlaubt, das Geld zu behalten ohne den Fund öffentlich zu verkünden (außer das Nichtverkünden würde Schaden verursachen).

Aber wenn das Geld in einem nichtmuslimischen Land gefunden wird, das nicht im Krieg mit den Muslimen ist, muss der Fund öffentlich gemacht werden, genauso wie es in einem muslimischen Land getan wird.

Möge Allah uns Erfolg gewähren. Frieden und Segen seien auf dem Propheten, seiner Familie und seinen Gefährten.


Das Ständige Komitee für wissenschaftliche Forschung und Rechtsfragen
(Vorstand: Shaikh Abdul-`Aziz ibn Baz, Stellvertretender Vorstand: Shaikh Abdul-Razzaq `Afify, Mitglied: Shaikh Abdullah ibn Ghudayyan, Mitglied: Shaikh Abdullah ibn Qa`du)

Fataawa al-Lajna ad-Daima; 14. Frage der Fatwa Nr. 5512

Teilen