Frage:
Wie ist das Urteil über Frauen-Sport?
 
Antwort:
Dies ist fallabhängig. Es ist nur dann erlaubt, wenn es unter Frauen stattfindet und nicht gegen die Scharia geht, wie zum Beispiel das Laufen auf einem Platz, zu dem Männer nicht hin dürfen. Ein anderes Beispiel ist das Schwimmen in ihren Häusern oder in Swimming Pools, wo keine Männer erlaubt sind. Wenn Männer sie weder sehen, noch mit ihnen in Kontakt treten können, so ist dies erlaubt.

Aber wenn dies von Männern und Frauen zusammen praktiziert wird, oder wenn die Männer die Frauen sehen können, dann ist dies nicht erlaubt.

Es ist erlaubt, wenn es speziell nur für Frauen ist, wenn keine Sünden passieren und wenn es nicht unter Männern geschieht, in einer Weise, dass der Platz verborgen und entfernt von Männern ist. Dies betrifft Laufen, Schwimmen sowie alle anderen Sportarten.
 
 
Schaykh Ibn Baz
 
Aus einer Audioaufnahme des Schaykhes

Teilen