Frage:
Ist es einem Muslim erlaubt, an den Festen der Christen wie z.B. Weihnachten, dass am Ende Dezember stattfindet, teilzunehmen? Einige Leute, welche behaupten Wissen zu besitzen, sitzen mit den Christen bei ihren Versammlungen der Feste und behaupten, es wäre erlaubt. Ist ihre Meinung richtig oder falsch? Gibt es irgendwelche rechtlichen Beweise für die Zulässigkeit (dieser Tat)?

Antwort:
Es ist nicht zulässig, sich den Christen bei ihren Festen anzuschließen, sogar wenn jene, welche behaupten Wissen zu besitzen, sich ihnen anschließen. Denn dies würde ihre Anzahl nur erhöhen und ist eine Art Unterstützung zur Sünde und feindseligem Vorgehen ihnen gegenüber.

Allah (Erhaben ist Er) sagt: „Helft einander zur Güte (al-Birr) und Gottesfurcht (at-Taqwa); aber helft einander nicht zur Sünde und feindseligem Vorgehen.“ (Surah al-Maidah 5:2)

Möge Allah uns Erfolg gewähren! Möge der Frieden und Segen auf unserem Propheten Muhammad, seiner Familie und seinen Gefährten sein!


Das Ständige Komitee für wissenschaftliche Forschung und Rechtsfragen

Al-Ladschna ad-Da'ima li-l-Buhuth al-ʿIlmiyya wa-l-Ifta', Teil 2, Seite 77, Fatwa 8848

Teilen