Frage:
Menschen gratulieren einander am Eid mit den Worten: {تقبل الله منا ومنكم الأعمال الصالحة} „Taqaballa-llaahu mina wa minkum al-‘Aamaal-us-Saalih“ (Möge Allah unsere und eure rechtschaffenen Taten annehmen).
Ist es nicht besser Allah darum zu bitten, all unsere Taten anzunehmen, und gibt es eine spezielle Du‘aa, die man zu solch einem Anlass macht?

Antwort:
Es ist einem Muslim erlaubt, zu seinem muslimischen Bruder {تقبل الله منا ومنكم الأعمال الصالحة} „Taqaballa-llaahu mina wa minkum al-‘Aamaal as-Saalih“ zu sagen, und ich kenne keine spezielle Du‘aa, die man zu diesem Anlass sagt. Jedoch müssen die Muslime mit guten Bittgebeten füreinander beten, wie es in vielen Beweisstücken in diesem Zusammenhang berichtet wird.


Schaykh Abdulaziz Ibn Baz, rahimahullah

alifta.net> Ibn Baz Fataawa> Band 13> Vervollständigung des Buches über das Salah> Die zwei `Eid Gebete> Beglückwünschen zum `Eid> Von den Fragen, die von ‚Al-Arabiyyah Magazin‘ gestellt wurden;
Band 13, Seite 25

Teilen