Sura An-Najm, Vers 62: "So vollzieht Sujud für Allah und dient (Ihm)."

"So vollzieht Sujud für Allah und dient (Ihm)." - also mit Unterwerfung, Aufrichtigkeit und Tauhid. Bukhari nahm eine Überlieferung auf, in der AbdulWarith sagte, dass Ayyub sagte, dass Ikrimah sagte, dass ibn Abbas sagte: „Der Prophet warf sich nieder als er Sura an-Najm rezitierte und diejenigen von den Muslimen, Götzendienern und der Menschheit, die anwesend waren (taten dies auch).“

Imam Ahmad berichtet, dass Al-Muttalib bin Abi Wada'ah sagte: „Als der Prophet (sallAllahu alayhi wa sallam) einst in Makkah Sura an-Najm rezitierte, warfen sich alle Anwesenden mit ihm zusammen nieder. Ich hingegen hob meinen Kopf und weigerte, mich niederzuwerfen.“ Damals war al-Muttalip noch kein Muslim, aber seitdem er Muslim geworden war, hat er niemals diese Sura jemanden zu Ende rezitieren gehört, ohne dass er sich mit demjenigen niedergeworfen hat, der sich am Ende seiner Rezitation niederwarf. An-Nasai hat diesen Hadith ebenfalls im Buch von al-Bukhari gesammelt, mit Ausnahme des Gebets in seinem Sunan.

Dies ist das Ende vom Tafsir von Sura an-Najm. Aller Lob und Dank gebühren Allah.


Imam Ibn Kathir, rahimahullah

Aus dem Tafsir von Abu Al-Fida Ibn 'Umar Ibn Kathir

Teilen