Frage:
Sollen wir den Kuffar in ihrer Behauptung glauben, dass sie den Mond erreicht haben, oder fällt dies unter das Urteil des Israailiyats (d.h. den Nachrichten der Ahlul Kitaab), d.h. dass wir es nicht glauben und es ablehnen?

Antwort:
Lass sie zum Mond gehen! Was würde es dir schaden? Lass sie gehen, wenn sie können; hindere sie nicht daran. Ich wünschte, sie gehen und lassen die Erde für uns! (Zuhörer amüsieren sich) Allah hat dir nicht die Last auferlegt, dies wissen zu müssen. [1]


Schaykh Salih al-Fawzan, hafidhahullah

Aus einer Audioaufnahme des Schaykes


[1] Sinngemäß übersetzt.


 

Frage:
Was denken sie darüber, dass behauptet wird, man wäre auf dem Mond gelandet, wo wir als Muslime den Mond doch als ein Zeichen Allahs ansehen?

Antwort:
Das Wissen darüber mehrt den Iman nicht. Wir sollten es weder ablehnen, noch bestätigen. Redet nicht darüber, denn ein erwachsener Muslim sollte sich mit nützlichen islamischen Wissenschaften beschäftigen, (wie) Aqidah und Scharia‘h.

Und bei Allah ist der Erfolg. Mögen der Frieden und Segen auf unserem Propheten Muhammad, seiner Familie und Gefährten sein.


Das Ständige Komitee für wissenschaftliche Forschung und Rechtsfragen
(Abdullah Ibn Qa’ud, Abdullah Ibn Rudayyan; Abdu l-Razzaq Affifi; Abdu l-Aziz bin Baz)

Fataawa al-Lajna ad-Daima; Fatwa Nr. 1615

Teilen