Frage:
Ich hoffe, Sie können mir das Verbot zum Benutzen und Lesen von Büchern über Magie und Astrologie erklären, weil es viele solche Bücher gibt und manche meiner Freunde sie kaufen wollen und sie sagen, solange sie nicht für schädliche Dinge benutzt werden, ist nichts Schlimmes daran. Bitte raten Sie uns, möge Allah Sie belohnen.

Antwort:
Im Namen Allahs, des Allerbarmes, des Barmherzigen. Alles Lob gebührt Allah, und das Heil und der Friede seien auf dem Gesandten Allahs, auf seiner Familie, seinen Gefährten und denen, die ihnen folgen.

Was der Fragende sagt, ist korrekt. Für die Muslime ist es waajib (verpflichtend) sich vor Büchern der Magie {سِحْر} und der Astrologie {تَنْجِيم} zu hüten und für diejenigen, die sie finden, ist es waajib sie zu zerstören, weil sie schädlich für den Muslim sind, und ihn dazu bringen, in Schirk zu fallen. Der Prophet (salla-llahu alayhi wa sallam) sagte:
{من اقتبس شعبة من النجوم فقد اقتبس شعبة من السحر; زاد ما زاد}

„Wer einen Zweig der Astrologie lernt, hat einen Zweig der Zauberei gelernt; mehrt es sich, dann mehrt es sich.“ Und Allah sagt in Seinem gewaltigen Buch über die zwei Engel:
{وَمَا يُعَلِّمَانِ مِنْ أَحَدٍ حَتَّى يَقُولَا إِنَّمَا نَحْنُ فِتْنَةٌ فَلَا تَكْفُرْ}

„Und sie (beide) unterwiesen niemanden (in der Zauberei), ohne zu sagen: ‚Wir sind nur eine Versuchung; so werde (darum) nicht ungläubig.’” (Surah Al-Baqarah 2:102) Dies zeigt an, dass das Lernen von Zauberei und das Praktizieren davon Kufr ist. So ist es waajib für die Leute des Islam, Büchern, welche Magie und Astrologie lehren, entgegenzuwirken und sie zu zerstören, wo immer sie gefunden werden.

Dies ist das Waajib (Verpflichtende). Und es ist einem Studenten des Wissens oder jemand anderem nicht erlaubt, sie zu lesen oder zu lernen, was sie beinhalten. Andere Menschen als die Studenten des Wissens haben ebenso kein Recht, sie zu lesen oder zu lernen, was sie beinhalten, oder sie gutzuheißen, weil sie zu Kufr an Allah führen. Was verpflichtend ist, ist sie zu zerstören, wo immer man sie findet. Und das Gleiche bezieht sich auf alle Bücher, welche Magie und Astrologie lehren - sie müssen zerstört werden.


Schaykh Abdul-Aziz Ibn Baaz, rahimahullah

Fataawa Nur ‘ala al-Darb

Teilen