Frage:
Gibt es einen Ratschlag für denjenigen, der schlecht über die Leute des Wissens (Ahl-ul-‘Ilm) redet, welche diejenigen zurückweisen, die sich dem Buche Allahs und der Sunnah Seines Gesandten (salla-llahu  alayhi wa sallam) widersetzen?
 
Antwort:
Ihm obliegt die Reue (Taubah) bei Allah (‘azza wa jall), weil er Haqq (die Wahrheit/das Rechte) verabscheut. Zurückweisung (Radd) gegen die Leute der Falschheit (Ahl-ul-Baatil) ist Haqq. Aufklärung der Fehler derjenigen, die Fehler im Wissen begehen ist Haqq. Die Aufklärung ist verpflichtend (waajib). Diese (Person) will das Wissen (über die Falschheit) verbergen, so obliegt es ihm die Reue und Vergebung bei Allah dafür zu suchen.


Schaykh Saalih al-Fauzaan, hafidhahullaah

Aus einer Audioaufnahme des Schaykhes vom 19.05.2014 n.Chr./20.07.1435 n.H.

Teilen