Frage:
Woran kann man erkennen, dass jemand von dem schädlichn Blick befallen ist?

Antwort:
Der schädlich Blick kann zu einer richtigen Krankheit als auch zum Tod führen. Wenn keines dieser beiden auftritt, dann könnten folgende Symptome beobachtet werden:

1)    Kopfschmerzen, die von einer Seite des Kopfes zur anderen laufen;
2)    Gelbe Blässe im Gesicht;
3)    Übermäßiges Schwitzen und Urinieren;
4)    Schwacher Appetit;
5)    Kribbeln, Hitze oder Kälte in den Gliedmaßen;
6)    Herzklopfen;
7)    Schmerzen im unteren Rücken und in den Schultern;
8)    Traurigkeit und Ängstlichkeit, Besorgtheit;
9)    Schlaflosigkeit in der Nacht;
10)    Starke Reaktionen wegen abartiger Ängste;
11)    Übermäßiges Aufstoßen, Gähnen und Seufzen;
12)    Sich zurückziehen und die Liebe zur Einsamkeit;
13)    Apathie und Faulheit;
14)    Eine Neigung zur Schläfrigkeit;
15)    Gesundheitsprobleme ohne medizinische Ursache.

Diese Symptome oder manche von ihnen könnten auftauchen, je nach Stärke des schädlichn Blicks oder der Anzahl der Menschen, welche den schädlichn Blick geworfen haben.


Al-Ruqyah al-Shar’iyyah - S. 10

Teilen