Frage:
Ist es anständigen Frauen erlaubt, ihr Gesicht und ihre Hände zu zeigen?

Antwort:
Es ist einer muslimischen Frau verboten, ihr Gesicht zu zeigen, außer in Gegenwart ihrer Mahrams (Ehemann und verwandte Männer, die sie nicht heiraten kann), denn Allah (der Erhabene) sagt:

{وَلْيَضْرِبْنَ بِخُمُرِهِنَّ عَلَىٰ جُيُوبِهِنَّ ۖ وَلَا يُبْدِينَ زِينَتَهُنَّ إِلَّا لِبُعُولَتِهِنَّ أَوْ آبَائِهِنَّ أَوْ آبَاءِ بُعُولَتِهِنَّ أَوْ أَبْنَائِهِنَّ أَوْ أَبْنَاءِ بُعُولَتِهِنَّ أَوْ إِخْوَانِهِنَّ أَوْ بَنِي إِخْوَانِهِنَّ أَوْ بَنِي أَخَوَاتِهِنَّ أَوْ نِسَائِهِنَّ أَوْ مَا مَلَكَتْ أَيْمَانُهُنَّ أَوِ التَّابِعِينَ غَيْرِ أُولِي الْإِرْبَةِ مِنَ الرِّجَالِ...}

„Und sie sollen ihre Khumur (Pl. von Khimaar; hier übersetzt mit: Schleier) über ihre Juyuub (hier übersetzt mit: den Brustschlitz ihres Gewandes) schlagen und ihren Schmuck nicht offen zeigen, außer ihren Ehegatten, ihren Vätern, den Vätern ihrer Ehegatten, ihren Söhnen, den Söhnen ihrer Ehegatten, ihren Brüdern, den Söhnen ihrer Brüder und den Söhnen ihrer Schwestern, ihren Frauen, denen, die ihre rechte Hand besitzt, den männlichen Gefolgsleuten, die keinen (Geschlechts)trieb (mehr) haben..." (Surah An-Nuur 24:31)

Das Gesicht ist das Hauptaugenmerk der Schönheit. Al-Bukhaari überliefert von 'Aa'ischah, die sagte: „Möge Allah den Frauen der Ansaar (Helfern von Madinah) gnädig sein. Als die Aayah „sie sollen etwas von ihrem Überwurf über sich herunterziehen“ [1] offenbart wurde, schnitten sie ihre Unterröcke auseinander, um damit ihre Gesichter zu bedecken.“

Möge Allah uns Erfolg geben! Mögen der Friede und der Segen auf unserm Propheten Muhammed, seiner Familie und seinen Gefährten sein!


Das Ständige Komitee für wissenschaftliche Forschung und Rechtsfragen
(Abdullah Ibn Qa’ud, Abdullah Ibn Ghudayyan, Abdul-Aziz ibn Abdullah ibn Baz)

 

[1] {يَا أَيُّهَا النَّبِيُّ قُل لِّأَزْوَاجِكَ وَبَنَاتِكَ وَنِسَاءِ الْمُؤْمِنِينَ يُدْنِينَ عَلَيْهِنَّ مِن جَلَابِيبِهِنَّ ۚ ذَٰلِكَ أَدْنَىٰ أَن يُعْرَفْنَ فَلَا يُؤْذَيْنَ ۗ وَكَانَ اللَّـهُ غَفُورًا رَّحِيمًا.}

"Oh Prophet, sag deinen Gattinnen und deinen Töchtern und den Frauen der Gläubigen, sie sollen etwas von ihrem Überwurf über sich herunterziehen. Das ist eher geeignet, daß sie erkannt und so nicht belästigt werden. Und Allah ist Allver gebend und Barmherzig." (Surah Al-Ahzaab 33:59)

Teilen