Frage:
Es hat sich unter der Jugend ein gefährlicher Trend verbreitet, indem sie ihre Haare lang wachsen lassen, gemäß dem Hadith des Propheten (sallAllahu alaihi wassallam), welcher besagt, dass er seine Haare lang wachsen ließ. Auch das Tragen von Halsketten und Armreifen und Hosen hat sich verbreitet. Haben Sie ein paar Worte des Ratschlags an sie?

Antwort:
Wenn die Absicht hinter dem Langwachsen der Haare die ist, dem Beispiel des Propheten (sallAllahu alaihi wassallam) zu folgen, dann ist es notwendig, zu den Ahadith diesbezüglich und den Leuten des Wissens zurückzukehren und die Haare demensprechend zu tragen, wie es der Prophet (sallAllahu alaihi wassallam) getan hat (er hat sie nie länger als bis zur Schulter getragen).

Was das Tragen von Halsketten und Armreifen für Männer anbelangt, so ist dies nicht erlaubt, weil es eine Nachahmung der Frauen ist, und der Prophet (sallAllahu alaihi wassallam) verfluchte die Männer, welche den Frauen ähnelten (in ihrer Kleidung und Aufmachung).

Was Männer betrifft, die Hosen tragen, so sollten sie in dieser Angelegenheit den Menschen in ihrem Land folgen (Tradition), und wir raten den Männern eindringlich, die Eigenschaft von Kavalieren und die Zeichen ihrer Männlichkeit beizubehalten und sich davor zu hüten, in ihrer Erscheinung weiblich aufzutreten und den Frauen sowie den Ungläubigen zu ähneln.


Scheikh Saalih ibn Fawzan

Majallah ad-Da’wah Frage 1,  23. Schawwal 1428

Teilen