Frage:
Ist es erlaubt, einer Frau eine Flasche Parfüm zu schenken, wenn man weiß, dass die Beschenkte auf die Straße gehen wird, während sie dieses Parfüm trägt? Wird irgendeine Sünde auf dem Schenkenden lasten?

Antwort:
Es ist nichts Falsches daran, einer Frau Parfüm zu schenken, denn Geschenke sind ein Ausdruck der Liebe und Freundschaft und die Schenkende wird dafür belohnt werden. Wenn die Beschenkte dieses Parfüm auf eine haram Art und Weise benutzt, dann wird die Sünde auf ihr Lasten. Aber wenn die Schenkende weiß, dass die Empfängerin dieses Parfüm benutzen wird, wenn sie auf den Markt geht, dann darf sie es ihr nicht geben, denn dies stellt Beihilfe in Sünde und Übertretung dar, und Allah sagt:

{وَلَا تَعَاوَنُوا عَلَى الْإِثْمِ وَالْعُدْوَانِ}

„aber helft einander nicht zur Sünde und feindseligem Vorgehen“ (Surah Al-Maaida 5:2)

 

Schaykh Abdul-Aziz ibn Baz, rahimahullah

Majmuu' Fataawa (20/62)

Teilen