Frage:

  • Welche Taten sind für einen Muslim am Tag von 'Aschura (10. Muharram) obligatorisch?
  • Und sollten sie die Zakat-ul-Fitr (Pflichtabgabe am Fest des Fastenbrechens) an diesem Tag zahlen?


Antwort:

  • Es ist für den Muslim zulässig, am Tag von 'Aschura zu fasten, denn es wurde bestätigt, dass der Prophet (salla-llaahu alayhi wa sallam) seinen Gefährten das Fasten an 'Aschura angeordnet hat. Doch als das Fasten vom Ramadaan verpflichtend wurde, wurde es erlaubt, am Tag von 'Aschura zu fasten, oder auch nicht.
  • Es ist keine Zakat al-Fitr am Tag von 'Aschura zu bezahlen, da es kein 'Id al-Fitr (Fest des Fastenbrechens) nach dem Monat Ramadaan gibt.

Möge Allah uns Erfolg gewähren! Möge Friede und Segen auf unserem Propheten Muhammad, seiner Familie und seinen Gefährten sein!
 
 
Ständiges Kommittee für die Wissenschaftliche Forschung und Fatawa
 
Fatawa al-Lajnah ad-Daa'imah lil-Buhuth al-'Ilmiyyah wal-Iftaa, Band 10, Seite 400, Fatwa Nr. 10962

Teilen