Frage:
Darf eine menstruierende Frau den Mushaf berühren?

Antwort:
Es liegt kein Schaden darin, da es keinen Beweis dafür gibt, dass dies verboten ist.

Was den Hadith angeht ‚Niemand berührt den Qur’an, außer den Reinen‘, sagt asch-Schawkani: „Damit ist gemeint, dass niemand den Qur’an anfasst, außer den Reinen und damit ist der Mu‘min gemeint.“
Als Beweis bezieht er sich auf die Aussage des Propheten (sallAllahu alayhi wa sallam): „Wahrlich, der Mu‘min wird niemals unrein.“

Auch hat der Prophet (sallAllahu alayhi wa sallam) es verboten, mit dem Qur’an in die Gebiete der Kuffar zu reisen.


Schaykh Muqbil ibn Hadi al-Wadi’i, rahimahullah

Aus einer Audioaufnahme des Schaykhes

 

Anmerkung: siehe auch: Meinung 1: Menstruierende Frau darf Quran (Mushaf) nicht anfassen

 

Teilen