Frage:
Was ist das Urteil über einen Ma’mum, der al-Fatiha in einem Jahri-Salah vor dem Imam die Fatiha liest? Ist dies als Vorrang gegenüber dem Imam zu betrachten? Wird das Salah in diesem Fall als gültig betrachtet?

Antwort:
Es liegt nichts falsches an der Rezitation der Fatiha durch den Ma’mum vor dem Imam. Allerdings ist es besser, wenn der Ma’mum al-Fatiha rezitiert, wenn der Imam nach dem Rezitieren der Fatiha eine Pause macht; denn der Prophet (sallAllahu alayhi wa sallam) wies uns an und sagte: „Wenn er (der Imam den Qur‘an) rezitiert, so hört ihm aufmerksam zu.“ [1]

Der Prophet (sallAllahu alayhi wa sallam) sagte ebenfalls: „Habt ihr etwa hinter eurem Imam rezitiert?“ Wir (die Gefährten) sagten: „Ja, so ist es, oh Gesandter Allahs.“ Er (sallAllahu alayhi wa sallam) sagte: „Tut dies nicht außer al-Fatihat ul-Kitab (der Anfang des Qur’an, d.h. Surah al-Fatiha); denn es gibt kein Salah für denjenigen, der sie nicht rezitiert.“ [2]

Möge Allah uns Erfolg bescheren. Möge der Frieden und Segen auf unserem Propheten Muhammad, seiner Familie und seinen Gefährten sein.


Das Ständige Komitee für wissenschaftliche Forschung und Rechtsfragen

Fataawa al-Lajnah al-Da’imah; Band 5; Kategorie: Fiqh>Salah>Rezitation; Frage 2; Fatwa Nr. 20776



[1]Al-Nasa‘i, Sunan, Buch über das Beginnen des Salah, Nr. 921; und Ahmad, Musnad, Band 2, S. 376

[2]Abu Dawud, Sunan, Buch über Salah, Nr. 823; und Ahmad, Musnad, Band 5, S. 322

[3]Al-Bukhari, Sahih, Book über Adhan, Nr. 756; Muslim, Sahih, Buch über Salah, Nr. 394; Al-Tirmidhi, Sunan, Buch über Salah, Nr. 247; Al-Nasa‘i, Sunan, Buch über das verrichten des Salah, Nr. 911; Abu Dawud, Sunan, Buch über Salah, Nr. 822; Ibn Majah, Sunan, Buch über das Verrichten des Salah und seine Sunan, Nr. 837; Ahmad, Musnad, Band 5, S. 321; und Al-Darimy, Sunan, Buch über Salah, Nr. 1242.

Teilen