Frage:
Es gibt einige Imame, die im ersten und zweiten Rakat des Fajr-Gebets am Freitag die Sura al-Insan rezitieren, und einige, welche die Sura al-Sajdah rezitieren. Einige andere rezitieren die Hälfte der Sura al-Sajdah im ersten Rakat und die Hälfte der Sura al-Insan im zweiten.
Ist das eine korrekte Sunnah oder Bid‘a (Erneuerung in der Religion)?
 
Antwort:
Man kann nicht sagen, dass das, was sie tun, Bid‘a ist – doch was man sagen kann, ist, dass sie mit der Sunnah spielen. Wenn sie ernsthaft dem Propheten (sallAllahu alayhi wa sallam) folgen wollten, dann würden sie tun, was er tat. Daher beschrieb Ibn al-Qayyim (rahimahullah) solche Menschen als ignorante Imame.
 
Wir sagen: Wenn jemand in der Lage ist, die Sura al-Sajdah im ersten Rakat und die Sura al-Insan im zweiten Rakat zu rezitieren, dann soll er dies tun. Falls nicht, dann sollte er eine andere Sura wählen, sodass die Sunnah nicht gespalten und mit ihr herumgespielt wird. Denn die Sunnah ist bekannt: Der Prophet (sallAllahu alayhi wa sallam) rezitierte gewöhnlich die Sura al-Sajdah im ersten Rakat des Fajr-Gebets am Freitag und die Sura al-Insan im zweiten Rakat. Daher sollte jeder entweder das tun, was der Prophet (sallAllahu alayhi wa sallam) tat, oder eine andere Sura rezitieren, denn das Aufteilen oder Spalten dessen, was der Prophet (sallAllahu alayhi wa sallam) tat, steht der Sunnah entgegen und es ist unzweifelhaft ein Herumspielen mit ihr.
Folgt der Führung unseres Propheten Muhammad (sallAllahu alayhi wa sallam) und seid mutig, denn wenn ihr die Sura al-Sajdah im ersten Rakat und die Sura al-Insan im zweiten Rakat lest, werden einige Imame sagen: „Warum rezitierst du so lange? Der Prophet (sallAllahu alayhi wa sallam) war verärgert über Muadh (radiAllahu anhu) und tadelte ihn deswegen.“
 
Wir aber sagen: „Alles, was der Prophet (sallAllahu alayhi wa sallam) tat, war angemessen und nicht zu schwer, auch wenn er die Suren al-Sajdah und al-Insan rezitierte. Daher sagte Anas Ibn Malik (radiAllahu anhu): „Ich betete niemals hinter einem Imam, dessen Gebet leichter und vollständiger war, als das Gebet des Gesandten Allahs (sallAllahu alayhi wa sallam).“


Shaykh Salih Ibn Uthaymin, rahimahullah

Majmu’ Fataawa Ibn ‘Uthaymin, 16/173

Teilen