Frage:
Ist es einer Frau erlaubt, ihren Ehemann im Qiyaam-ul-Layl (freiwilliges Gebet in der Nacht) zu leiten, wenn sie mehr Suwar aus dem Qur’aan auswendig kann als er?
Sie hat eine weitere Frage: Ihr Ehemann verpasste das ‘Asr und als er nach Hause kam, sah er sie beim Beten des Asr und schloss sich ihr an, während sie der Imaam war. Ist ihr Gebet gültig?

Antwort:
Es ist einer Frau verboten, einen Mann im Gebet zu leiten und sein Gebet hinter ihr ist ungültig aufgrund vieler Beweise. Der Ehemann in der Frage muss sein Gebet wiederholen. Möge Allah uns Erfolg geben.


Schaykh Ibn Baaz, rahimahullaah

Eine der Fragen, die vom ‚Al-Arabiyya-Magazine‘ gestellt wurden
alifta.net> Band 12, Seite 132

Teilen