Frage:
Wenn eine Person die erste Rak’ah hinter dem Imaam verpasst, steht sie dann nach dem ersten Tasliim (am Ende des Gebets des Imaams) auf (um ihr Gebet alleine zu vervollständigen)?

Antwort:
Er steht nicht auf, bis der Imaam beide Tasliim gesagt, (und somit) sein Gebet beendet hat.
 
Frage:
Es wird gesagt, dass das Gebet einer Person ungültig ist, wenn sie nach dem ersten Tasliim des Imaam‘s aufsteht.

Antwort:
Es ist schwer zu sagen, dass es sicher ungültig ist. Jedoch hat er ohne Zweifel einen Fehler gemacht und darf dies nicht wiederholen.
 

Schaykh Saalih al-Fawzaan, hafidhahullah

Aus einer Audioaufnahme des Schaykhes

Teilen