Frage:
Darf eine Frau mit Hosen beten? Welche Kleidung ist in der Schari’ah zum Salah vorgeschrieben?
 
Antwort:
Es ist nicht erlaubt Kleidung zu tragen, welche die Taille und die Form des Körpers einer Frau zeigt. Enge Kleidung ist weder für Männer noch für Frauen erlaubt, aber besonders für Frauen verboten, denn die Fitnah in diesem Fall ist besonders groß.

Insbesondere im Hinblick auf das Salah gilt, dass wenn die Aurah einer Person mit solch einer (engen) Kleidung bedeckt ist, ist ihr Salah gültig. Aber diese Person begeht Sünde indem sie mit enger Kleidung betet, da die Person die Regeln des Salah verletzt, indem sie enge Kleidung trägt, dies ist ein Aspekt.

Ein weiterer Aspekt ist, dass dies ein Grund zur Fitnah ist und die Aufmerksamkeit anderer auf sich lenkt, insbesondere im Falle einer Frau. Daher müssen Frauen mit loser (weiter) Kleidung beten, welche sie bedeckt und bei denen man keine Umrisse ihres Körpers sieht; oder solche Kleidung, welche die Aufmerksamkeit nicht auf sich zieht. So darf die Kleidung auch nicht dünn oder transparent/durchsichtig sein, sondern muss den Körper verhüllen, sodass die Frau vollkommen bedeckt ist.


Schaikh Fauzan, hafidhahullah

Al-Mundaka min Fatwah Scheikh Fauzan, 3/454

Teilen