Frage:
Falls die Frau ihre Periode kurz vor Maghrib während des Tages im Ramadan bekommt, muss sie (nach-)fasten?
Antwort:
Falls das Blut vor Maghrib austritt, so ist das Fasten ungültig und sie muss diesen Tag nachholen. Falls das Blut jedoch nach Maghrib austritt, nachdem die Sonne untergegangen ist, und sie gesund ist, so ist ihr fasten gültig.
Scheich Abdul-Aziz Aali Scheich
Fatawa Nur ala Darb, Band 16, S. 86
Übersetzt von Rida Abu Idrees

Teilen