Frage:
Wenn jemand die "Dritten" (unechte Zähne) trägt, muss er sie beim Mundausspülen (während Wudu‘) herausnehmen?

Antwort:
Gemäß der stärkeren Meinung ist es nicht verpflichtend, die Dritten bei der rituellen Waschung rauszunehmen. Dies ist vergleichbar mit Ringen. Diese müssen beim Wudu auch nicht abgenommen werden. Allerdings ist es besser sie (die Ringe) ein wenig zu bewegen.

Aber dies ist nicht verpflichtend, denn der Prophet (salla-llahu alayhi wa sallam) trug einen Ring und es wurde nie überliefert, dass er diesen bei der Waschung bewegt hat. Und bei einem Ring ist es wahrscheinlicher, dass das Wasser nicht an die Haut gelangt. Außerdem ist es für manche belastend, die Dritten jedes Mal für Wudu‘ rauszunehmen.

 

Schaikh Uthaymin, rahimahullah

1. Ausgabe von „Fatawa Arkanil Islam“

Teilen