Frage:
Ich verrichte Ghusl aufgrund Janaba und benutzte dabei Seife und Shampoo; zählt diese Ghusl ebenso für Wudu, wenn ich dies beabsichtigte?

Antwort:
Dies zählt für beides, wenn man beide Arten der Reinigung beabsichtigt.  Doch vorzugsweise ist Wudu zuerst zu verrichten, und danach Ghusl zu vollziehen sowie es der Prophet (sallAllahu alayhi wa sallam) tat, denn dies ist vollständiger. Es ist nichts falsches daran, Seife, Shampoo, Lotusblätter oder dergleichen zu benutzen, um Schmutz zu entfernen.


Schaikh Abdul Aziz ibn Baz, rahimahullah

Fataawa asch-Schaikh ibn Baz, 10/173

Teilen