Frage:
Darf man in einem Raum beten, in dem Bilder an der Wand hängen? Wenn ja, was ist dann mit dem Hadith, in dem es heißt, dass die Engel nicht in einen Raum gehen, in dem es Bilder gibt?

Antwort:
Es ist erlaubt in einem Raum zu beten, in dem Bilder aufgehängt sind. Wenn man aber einen Raum ohne Bilder findet, dann sollte man besser in diesem Raum beten. Dazu muss man schauen, was es für Bilder sind. Wenn es normale Bilder sind, dann ist es erlaubt. Aber wenn es Bilder sind, die angebetet werden, wie Götzenbilder, dann ist es nicht erlaubt.

Die Gelehrten begründen es mit einem Hadith, in dem ein Mann zum Propheten (sallAllahu alayhi wa sallam) kam und einen Schwur machte. Er schwörte, dass er ein Kamel opfern will. Der Prophet (sallAllahu alayhi wa sallam) fragte ihn: „Willst du es an einem Ort schlachten, an dem die Muschrikun opfern?“ Er sagte: „Nein.“ Dann sagte der Prophet (sallAllahu alayhi wa sallam) zu diesem Mann: „Dann tu es.“

Wenn also keine Bilder, die angebetet werden, in einem Raum sind, so darf man in ihm beten. Aber es ist besser in einem Raum zu beten, in dem keine Bilder hängen.


Schaikh Muhammad ´Umar Bazmul, hafidhahullah

Aus einem Live-Telelink mit dem Schaikh und der Masdjid Ibad ur-Rahman

Teilen