Frage:
Wenn man behauptet, dass der Imaan steigt und sinkt und aus Taten besteht, jedoch ohne Takfiir auf die Person zu machen, die das Salah nicht verrichtet, ist man dann ein Murji’i?

Antwort:
Man sagt nicht, das dieser ein Murji’i ist. Wenn die Person, die nicht betet, die Pflicht des Gebets verneint, dann ist sie Kaafir laut Ijmaa‘ (Konsens). Doch wenn er das Salah aus Faulheit verlässt, während er jedoch dessen Pflicht anerkennt, dann haben die Gelehrten verschiedene Meinungen, was ihn angeht. Die Mehrheit sagt, dass es kein Kufr al-Akbar (, der einen aus dem Islam hinausbefördert) ist, sondern Kufr al-Asghaar (macht einen nicht zum Kaafir). Doch ist die korrekte Ansicht, dass es Kufr al-Akbar ist, und dass es keinen Beweis dafür gibt, dass es Kufr al-Asghaar ist. Also ist es großer Kufr; doch ist die Person nicht von den Murjiah, da dies eine Frage ist, in welcher es Meinungsverschiedenheit gibt.


Schaikh Saalih al-Fawzaan, hafidhahullah

Aus einer Audioaufnahme des Schaykhes

 

Anmerkung: siehe: Wer sind die Murji'ah?

Teilen