Frage:
Was soll die fastende Person tun und was ist für sie verpflichtend?

Antwort:
Die fastende Person sollte ihre Taten der Gehorsamkeit (gegenüber Allah) erhöhen und alles Verbotene vermeiden. Es ist verpflichtend für sie, die verpflichtenden Taten zu verrichten und sich von dem Verbotenem fernzuhalten. Daher sollte sie (der Mann) die fünf Gebete zu ihren (vorgeschriebenen) Zeiten in der Jama'ah (Gemeinschaft) beten.

Die fastende Person sollte auf Lügen, Lästern, Betrügerei, Verrat, Zinz-basierte Geschäfte und jede andere Aussage oder Tat, die verboten ist verzichten.

Der Prophet, sallallahu 'alyhi wa sallam, sagte: "Derjenige, der nicht üble Reden und böse Taten aufgibt, dessen Enthalten vom Essen oder Trinken braucht Allah nicht." (al-Bukhari # 1903)

 
Shaykh ibn 'Uthaymin, rahimahullah

Fataawah Islamiyyah - Band 3, S. 244

Teilen