Frage:
Ich hörte, dass es für den Fastenden Pflicht ist beim Fastenbrechen eine ungerade Anzahl von Datteln (also witr) zu essen, wie fünf oder sieben Datteln usw. Ist dies Pflicht?

Antwort:
Es ist weder Pflicht noch Sunnah, dass der Mensch mit einer ungeraden Anzahl (an Datteln), drei, fünf, sieben oder neun, das Fasten bricht, außer am Fest des Fastenbrechens (‘Id-ul-Fitr). Denn es ist authentisch überliefert, dass der Prophet (salla-llaahu ‘alayhi wa sallam) nicht zum Gebet am Fest des Fastenbrechens rausging, bis er eine ungerade Anzahl an Datteln aß. Doch über diese Situation hinaus beabsichtigte der Prophet (salla-llaahu ‘alayhi wa sallam) nicht, die Datteln in ungerader Anzahl zu essen.


Schaykh Muhammad Ibn Saalih al-Uthaymin, rahimahullaah

Nuur 'aalaa-d-Darb, Kassette 354


Übersetzt von Mosa Khalaf

Teilen