Frage:
Ist Al-Khidr ein Prophet oder ein rechtschaffener Mann?
 
Antwort:
Die korrekte Meinung ist, dass Al-Khidr (alayhissalam) ein Prophet ist. Dies basiert auf die Geschichte mit Musa (alayhissalam), welche in Surah Al-Kahf überliefert wurde.

Allah (subhana wa ta'ala) sagt, dass Al-Khidr das Boot von einem armen Fischer versenkt hat, einen scheinbar unschuldigen Jungen getötet hat, und eine Mauer für zwei Weisenjungen in einem Dorf gebaut hat, dessen Volk sich weigerte sie zu ernähren.
Nach viel Kritik seitens Musa, erklärte Al-Khidr die Gründe für das, was er getan hatte. Die Geschichte endet mit der Erklärung Al-Khidrs, dass alles was er tat, von Allah offenbart wurde, wie uns Allah im Qur'an informiert: "Ich tat es ja nicht aus eigenem Ermessen. Das ist die Deutung dessen, was du nicht aushalten konntest." (Sarah Al-Kahf 18:82)

Möge Allah uns Erfolg gewähren! Und möge der Frieden und Segen auf unserem Propheten Muhammad, seiner Familie und seinen Gefährten sein.
 
 
Das Ständige Komitee für wissenschaftliche Forschung und Rechtsfragen

Zweite Frage, dritter Teil der Seite 287

Teilen