Frage:
Wie steht es um jemanden, der glaubt, dass die Eigenschaften des Schöpfers gleich den Eigenschaften der Geschöpfe sind?

Antwort:
Wer glaubt dass die Eigenschaften des Schöpfers gleich den Eigenschaften der Geschöpfe sind, ist irregegangen, denn die Eigenschaften des Schöpfers gleichen nicht den Eigenschaften der Geschöpfe. Der Beleg aus dem Qur’an: Allah sagt: „Nichts ist Ihm gleich; und Er ist Der Allhörende und Allsehende.“ (Sure 42, Vers 11)

Aus gleichen Namen und Eigenschaften ergibt sich nicht kategorisch eine wirkliche Gleichung. Dies ist ein bekannter Grundsatz. Hat denn der Mensch kein Gesicht und das Kamel auch? Man verwendet für Beides denselben Begriff und doch ist die Wirklichkeit nicht dieselbe [1].

Warum sagst du dann nicht auch: Allah hat ein Gesicht, doch es gleicht den Gesichtern der Geschöpfe und Allah hat eine Hand, doch die gleicht den Händen der Geschöpfe? Allah sagte: „Sie haben Allah nicht eingeschätzt, wie es Ihm gebührt, wo die ganze Erde am Tag der Auferstehung in Seiner Hand gehalten wird und (auch) die Himmel in Seiner Rechten zusammengefaltet sein werden.“ (Sure Az-Zumar, Vers 67)

Er sagte auch: „An dem Tag, da Wir den Himmel zusammenfalten, wie der Urkundenschreiber die Schriftstücke zusammenfaltet.“ (Sure Anbiya, Vers 104)
Gibt es unter den Händen der Geschöpfe eine, die dieser Hand gleicht? Nein. Deshalb müssen wir wissen, dass der Schöpfer nicht den Geschöpfen gleicht, weder Er Selbst, noch Seine Eigenschaften.

„Nichts ist Ihm gleich; und Er ist der Allhörende und Allsehende.“ (Sure 42, Vers 11)
Deshalb darf man sich niemals die Art und Weise einer Eigenschaft Allahs vorstellen oder denken, dass die Eigenschaften  Allahs gleich den Eigenschaften der Geschöpfe sind.


Schaykh Ibn Salih al-Uthaymin, rahimahullah

Fataawa des ehrenwerten Gelehrten Muhammad Ibn Salih al-Uthaymin - Band 1 Aqidah der sunnitischen Gemeinschaft

Teilen