Lasst uns zurück gehen zur Bedeutung dieses Ausspruchs “{الله أَكْبَر} Allahu akbar”. Was bedeutet er, und was ist der Sinn, dass wir unser Salah mit diesem Satz beginnen?
Die Antwort lautet: die Bedeutung ist, dass Allah, ta ‘aala, Größer, Majestätischer und mehr Stolz verdienend ist, als alles andere, bezüglich Seiner Präsenz (Seinem eigentlichen Dhaat), Seiner Namen und Eigenschaften, und allem, was von dem Ausspruch (Allahu akbar) verstanden werden kann. Wie Allah, ‘azza wa jall (Der Mächtige und Majestätische), sagt:
{وَمَا قَدَرُوا۟ ٱللَّهَ حَقَّ قَدْرِهِۦ وَٱلْأَرْضُ جَمِيعًۭا قَبْضَتُهُۥ يَوْمَ ٱلْقِيَـٰمَةِ وَٱلسَّمَـٰوَ ٰتُ مَطْوِيَّـٰتٌۢ بِيَمِينِهِۦ ۚ سُبْحَـٰنَهُۥ وَتَعَـٰلَىٰ عَمَّا يُشْرِكُونَ}

Sie haben Allah nicht eingeschätzt, wie es Ihm gebührt, wo die ganze Erde am Tag der Auferstehung in Seiner Hand gehalten wird und (auch) die Himmel in Seiner Rechten zusammengefaltet sein werden. Preis sei Ihm! Erhaben ist Er über das, was sie (Ihm) beigesellen. (Surah Az-Zumar, Ayah 67)

Und Allah, ‘azza wa jall, sagt:
{يَوْمَ نَطْوِى ٱلسَّمَآءَ كَطَىِّ ٱلسِّجِلِّ لِلْكُتُبِ ۚ كَمَا بَدَأْنَآ أَوَّلَ خَلْقٍۢ نُّعِيدُهُۥ ۚ وَعْدًا عَلَيْنَآ ۚ إِنَّا كُنَّا فَـٰعِلِينَ}

An dem Tag, da Wir den Himmel zusammenfalten, wie der Urkundenschreiber die Schriftstücke zusammenfaltet. Wie Wir eine erste Schöpfung am Anfang gemacht haben, wiederholen Wir sie; (das ist) ein für Uns bindendes Versprechen. Wir werden es bestimmt tun. (Surah Al-Anbiyyaa, Ayah 104)

Und zu diesen Eigenschaften und dem Recht, was Er hat – angebetet zu werden mit reiner Hochachtung – ist, dass Er Großartigkeit (‘Adhama) hat, und dass Seine Großartigkeit beinhaltet, dass Er Größer und Majestätischer ist, als alles andere.

Und Allah, Der Allerhöchste, sagte:
{وَلَهُ ٱلْكِبْرِيَآءُ فِى ٱلسَّمَـٰوَ ٰتِ وَٱلْأَرْضِ ۖ وَهُوَ ٱلْعَزِيزُ ٱلْحَكِيمُ}

Ihm gehört die Oberhoheit in den Himmeln und auf der Erde, und Er ist der Allmächtige und Allweise. (Surah Al-Jaathiya, Ayah 37)

Also ist jede einzelne Bedeutung, die mit diesem Wort der Majestät und Großartigkeit assoziiert ist, etwas, was für Allah, ‘azza wa jall, bestätigt und bewiesen ist.

 

Talib al-‘Ilm Abul-’Abbaas Musa Richardson, hafidhahullah übermittelt von der Arbeit Scheich Saalih al-’Uthaimins (rahimahullah) “Ash-SharH al-Mumti’ (Band 3, Seite 22)”

 

Anmerkung:
Abul-’Abbas hat erklärt: "Stolz ist nur für Allah, Allahs Stolz hat eine Gerechte und Majestätische Art. Allah allein verdient diese Beschreibung."

‘Von ’Abdullaah ibn Mas’ud der berichtete, dass der Gesandte Allahs (sallAllahu alayhi wa sallam) gesagt hat:
„Man kaana fii Qalbihi mithqalu dharatin min Kibr la yadkhulul-Jannah.”
(Wer auch nur eine Spur von Kibr (Hochmut) in seinem Herzen hat, wird nicht das Paradies betreten.)
Daraufhin fragte ein Mann: 'Wie ist es mit einer Person, welche es liebt schöne Kleidung und Schuhe zu tragen?`
Woraufhin er antwortete: „InnAllaha jamiilun yuhibul-Jamaal. Al-Kibru batr-ul-Haqq wa ghamtun-Nas.“
(Wahrlich ist Allah schön und Er liebt das Schöne. Kibr (Hochmut) ist jedoch, das Recht (der Menschen) zu verachten und die Menschen gering zu schätzen.) (Sahih-Muslim, 1/65)

Siehe auch: Kibr (Hochmut): ein Hindernis zum Paradies

Teilen