Frage:
Wenn man seiner Frau in einer Sünde gehorcht, hat man sie dann neben Allah angebetet und zu einer Götze genommen?

Antwort:
Ja, der Schöpfung zu gehorchen, im Ungehorsam gegenüber dem Schöpfer, ist eine Art der Anbetung (‘Ibaadah). Dies nennt man Schirk at-Taa'ah {شرك الطاعة} (Schirk des Gehorsams), jedoch ist es kein Schirk Al-Akbar, der einen aus der Religion hinauswirft. Aber es ist eine Art von Schirk.

Gehe auf Nummer sicher, niemandem zu gehorchen im Ungehorsam gegenüber Allah, selbst es wenn die Ehefrau oder sonst irgendwer ist. Allah (jalla wa ‘aalaa) sagt:

{وَإِنْ أَطَعْتُمُوهُمْ إِنَّكُمْ لَمُشْرِكُونَ.}

„Wenn ihr ihnen gehorcht, seid ihr fürwahr Götzendiener.“ (Surah Al-An’aam 6:121), dies ist Schirk at-Taa'ah.


Schaykh Saalih Al-Fawzaan, hafidhahullaah

Aus einer Audioaufnahme des Schaykhes

Teilen