Frage:
Warum wird der "Islam" so genannt?

Antwort:
Im arabischen bedeutet "Islam" Hingabe. Er (der Name) wird dazu verwendet den Status desjenigen zu beschreiben, der Allahs Religion annimmt, denn er unterwirft seinen Willen Allah und erhält die durch Ihn gesetzten Regeln aufrecht, die durch Seinen Propheten (sallAllahu alayhi wa sallam) verkündet wurden.

Allah sagt über Ibrahim (alayhi salam) (sinngemäß): "(Damals,) als sein Herr zu ihm sagte: 'Werde Muslim (aslim)!' (Sagte er:) 'Ich ergab mich (aslamtu) Dem Herrn der Weltenbewohner.'" (Sura al-Baqara, Ayah 131).
 

Das Ständige Komitee für wissenschaftliche Forschung und Rechtsfragen

Al-Dawah Magazin, Nr. 1789, S. 42

Teilen